Astronomy Picture of the Day

Entdecke das Weltall! Jeden Tag ein neues Bild aus den Weiten unseres faszinierenden Universums, zusammen mit einer kurzen Erklärung, die von einem Astronomen verfasst wird.

9. Oktober 2009
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

IC 10: Galaxie mit hoher Sternbildungsrate
Credit und Bildrechte: Mike Siniscalchi

Beschreibung: IC 10, die sich hinter Staub und Sternen nahe der Ebene unserer unserer Milchstraßen-Galaxis verbirgt, ist an die 2,3 Millionen Lichtjahre entfernt. Das Licht der irregulären Zwerggalaxie wird durch den dazwischen liegenden Staub abgeblendet, doch sie weist dynamische Sternbildungsregionen auf, die auf dieser farbenprächtigen Himmelslandschaft in einem verräterisch rötlichen Licht schimmern. IC 10 gehört zur lokalen Galaxiengruppe und ist die uns am nächsten gelegene Sternbildungsgalaxie. Verglichen mit anderen Galaxien der lokalen Gruppe besitzt IC 10 eine verhältnismäßig große Population massereicher neu gebildeter Sterne, die sehr hell strahlen, darunter ein helles Röntgen-Doppelsternsystem das vermutlich ein schwarzes Loch enthält. Zu finden ist IC 10 mit einem Durchmesser von etwa 5000 Lichtjahren im nördlichen Sternbild Kassiopeia.

Das Bild von morgen: Lichtwochenende


< Deutsches Archiv | Twitter | Bookmark | ArchivIndexKalenderBildungÜber APOD | Forum >


Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr